Die AVES GmbH ist Ihr Unternehmen für die Verwertung und Entsorgung von mineralischen Abfällen.
Von der Probenahme nach LAGA 98, über den Deponiebetrieb bis zur Verfüllung und anschließenden Rekultivierung.

Verwertung & Entsorgung von mineralischen Abfällen

Verwertung & Entsorgung

Rund-um Service für Verwertung & Entsorgung
bei Ihrem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb für Bayerisch Schwaben

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und zertifizierte Betriebsbeauftragte für Abfall bieten wir Ihnen eine Rund-um Betreuung für die Verwertung und Entsorgung mineralischer Abfälle. Ob Boden oder Bauschutt – mit unseren zahlreichen Verfüllungsstandorten decken wir eine große Auswahl an verschiedenen Deklarationen ab.

Probenahme
nach LAGA PN98

Um Ihren Aushub professionell abfallwirtschaftlich verwerten zu können, führen wir gerne in Ihrem Auftrag die Probenahme nach LAGA PN98 durch. Die Proben werden auf charakterische Merkmale und abgelagerte Materialien untersucht und die Hauptbodenart und Schadstoffbelastung bestimmt. Anhand dessen kann ihr Material nach der aktuellen Gesetzeslage deklariert und die Kosten der Entsorgung und der richtige Verfüllungsstandort ermittelt werden.

Verwertung & Entsorgung
des Aushubs

Wir verwerten Material in den Deklarationen Z 0, Z 1.1, Z 1.2 und nach Z 2 nach dem bayerischem Eckpunktepapier.
Je nach Deklaration wird Ihr Material einer unserer Gruben zugeteilt.
Den Boden oder Bauschutt können Sie selbst anliefern oder durch unsere Frachtlogistik abtransportieren lassen.

Überwachung
von Material & Grundwasser

Vor, während und nach der Befüllung der Grube überwachen wir den eingebauten Aushub sowie das darunter fließende Grundwasser. Nur mit kontinuiierlicher Überwachung kann sicher gestellt werden, dass Verwertung & Entsorgung nachhaltig und im Einklang mit der Natur stattfinden.

Rekultivierung
der befüllten Grubenstandorte

Ist eine Grube vollständig verfüllt, liegt es uns am Herzen, diese wieder in die Natur einzugliedern.
Abhängig vom jeweiligen Gebiet legen wir hierbei Biotope, Flachwasserzonen, besondere Sandmischungen oder Blumenwiesen für Bienen oder Nistzonen an.
Ob wechselfeuchtes Biotop oder Aufforstung – die Natur gewinnt dabei immer.

So funktioniert´s:

Senden Sie uns Ihre Anfrage
mit Verwertungsmenge und
Deklaration per E-Mail an
d.waibel@wirliebenaushub.de.

Z 0, Z 1.1, Z 1.2 oder Z 2 –
je nach Deklaration wird Ihr
Aushub einer unserer Gruben
zugeteilt.

Nach Abgabe des Formulars zum
Aushub erhalten Sie unsere AGB
zur Unterschrift.

Ihr Material wird verwertet.

Sie haben Interesse
Böden und Bauschutt in verschiedenen Deklarationen zu entsorgen?

Gerne übernehmen wir die Verwertung Ihres Haufwerks und stehen Ihnen als zertifizierte Beauftragte für Abfall mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!